persönliche begleitung

IllustrationBeschreibung
Illustration Die Partner-Werkstätten

Die Partner-Werkstätten

Arbeiten unter geeigneten und angepassten Bedingungen

Die Leistungsempfänger werden zu Partnern und treibenden Kräften für den Erfolg ihrer eigenen sozio-professionellen Eingliederung. Sie verpflichten sich im Rahmen eines «Sozialvertrags», ihr Projekt aufzubauen, wobei sie von einem multidisziplinären Team begleitet werden.

 

 

Eine Vorgehensweise, die mit einem sicheren beruflichen Umfeld einhergeht

Die Partner entwickeln sich gemäss ihren physischen, psychischen und kognitiven Fähigkeiten und den Anforderungen der zu verrichtenden Arbeiten. Die Produktivitätszwänge werden angepasst, denn in den Partnerwerkstätten zählt das Erreichen der Ziele.

 

Arbeiten ja, aber ohne Druck und im eigenen Tempo.

 


 

Die Möglichkeiten

  • Wieder Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gewinnen, um Akteur seines persönlichen Projekts zu sein.
  • Sich vertrauensvoll wieder in ein Arbeitsumfeld eingliedern.
  • Ein kohärentes berufliches Ziel anstreben und sich in einen Erfolgsprozess einschreiben.
  • Die Selbstbestimmung als Motivationsmotor nutzen.
  • Autonomie bei der Arbeit und der Produktion anstreben

 

 

 


 

 

«Arbeiten ja, aber ohne Druck und im eigenen Tempo»

 

 


 

 

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf.

 

Tél. 032 967 96 50

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Route des Falaises 21
2000 Neuchâtel

 

Rue Fritz Courvoisier 105
2300 La Chaux-de-Fonds

 

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag  7h30 – 12h00 Uhr und 13h00 – 16h30 Uhr
Freitag 7h30 – 12h00 Uhr und 13h00 – 16h00 Uhr

 

 

FaLang translation system by Faboba